Museums-Eisenbahn Hespertalbahn

Gründungsjahr 1975
Museumsleitung Roland Kirchhoff

Besucheranschrift

Prinz-Friedrich-Platz 3
45257 Essen-Kupferfdreh

Postanschrift

Postfach 150223
45242 Essen

Tel.

  0201/4085619

Fax

  0201/4085619

e-Mail

Internet

Download Adresse/Kontakt

Download Adresse/Kontakt im vCard-Format
Weitere Informationen: KuLaDig Google Maps
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Nicht Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Gastronomie

Beschreibung

Die seit 1877 bestehende Strecke am Baldeneyseeufer, in den 1970er Jahren vom Abriss bedroht, wird seit Jahren von einem engagierten Team ehrenamtlicher Vereinsmitglieder als Museumseisenbahn betrieben. Seitdem wird die landschaftlich reizvolle Strecke entlang des Stausees, vorbei an Felshängen mit Kohleflözen und einem stillgelegten Zechengelände wie früher regelmäßig mit der Höchstgeschwindigkeit von 15 km/h befahren. Der Verein besitzt zwei Dampflokomotiven, vier Diesellokomotiven, eine Motordraisine und mehrere Passagierwaggons, darunter vierachsige Reisezugwagen aus dem Jahr 1941. Der umfangreiche Schienenfuhrpark umfasst weitere betriebsfähige bzw. teilweise noch zu restaurierende Fahrzeuge, die für Eisenbahnfreunde interessant sind.

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen
Geöffnet an bestimmten Tagen im Jahr, siehe Homepage: http://www.hespertalbahn.de/fahrplan-a-preise/
Feiertagsregelung: k.A.

Service

Museumsshop vorhanden.
Museumsgastronomie vorhanden: Café/Restaurant.

Anreise

PKW: Anfahrt über A44, Anschluss Essen-Überruhr (40) oder Essen-Kupferdreh (39) der Beschilderung nach Kupferdreh folgen, dann der Beschilderung zur Hespertalbahn folgen.
Parkplätze sind vorhanden
ÖPNV: DB-VRR-Linie S9, Bahnhof Essen-Kupferdreh, EVAG Bus Linie 155, Haltestelle Prinz-Friedrich-Straße.
Weitere Informationen zur Anreise mit der DB erhalten Sie unter www.bahn.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie vom Verkehrsverbund Rhein-Ruhr unter www.vrr.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem Fahrrad erhalten Sie unter www.radroutenplaner.nrw.de

Barrierefreie Zugänglichkeit

Nicht zugänglich für Rollstuhlfahrer/innen

Letzte Aktualisierung: 19.05.2015