Stadt Bonn

Ägyptisches Museum - Bonner Sammlung von Aegyptiaca

Koblenzer Tor
53113 Bonn

Akademisches Kunstmuseum - Antikensammlung der Universität Bonn

Am Hofgarten 21
53113 Bonn

Arithmeum - Rechnen einst und heute

Lennéstr. 2
53113 Bonn

August Macke Haus

Bornheimer Str. 96
53119 Bonn

Beethoven-Haus

Bonngasse 20
53111 Bonn

Bonner Altamerika-Sammlung (BASA)

Oxfordstr. 15
52111 Bonn

Bürgermeister-Stroof-Haus

Adelheidisstr. 3
53225 Bonn

Deutsches Museum Bonn

Ahrstr. 45
53175 Bonn

Ernst-Moritz-Arndt-Haus

Adenauerallee 79
53113 Bonn

Frauen Museum

Im Krausfeld 10
53111 Bonn

Gedenkstätte für die Bonner Opfer des Nationalsozialismus

Franziskanerstr. 9
53113 Bonn

Goldfuß-Museum für Paläontologie der Universität Bonn

Nußallee 8
53115 Bonn

Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Willy-Brandt-Allee 14
53113 Bonn

Haus der Natur - Waldinformationszentrum

An der Waldau 50
53127 Bonn

Heimatmuseum Beuel

Wagnergasse 2
53225 Bonn-Beuel

Heimatmuseum Lengsdorf

Lengsdorfer Hauptstr. 16
53127 Bonn

Horst-Stoeckel-Museum für die Geschichte der Anästhesiologie

Sigmund-Freud-Straße 25
53105 Bonn

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn

Kunstmuseum Bonn

Friedrich-Ebert-Allee 2
53113 Bonn

LVR-LandesMuseum Bonn / Rheinisches Landesmuseum für Archäologie, Kunst- und Kulturgeschichte

Colmantstraße 14 - 16
53115 Bonn

Mineralogisches Museum am Steinmann Institut

Poppelsdorfer Schloss
53115 Bonn

Poppelsdorfer Heimatsammlung Stöcker

Sternenburgstr. 23
53113 Bonn

Rheinisches Malermuseum Bonn

Budapester Straße 23
53111 Bonn

Schumannhaus

Sebastianstr. 182
53115 Bonn

StadtMuseum Bonn

Franziskanerstr. 9
53113 Bonn

Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig

Adenauer Allee 160
53113 Bonn

LVR-LandesMuseum Bonn / Rheinisches Landesmuseum für Archäologie, Kunst- und Kulturgeschichte

Gründungsjahr 1820
Museumsleitung Dr. Gabriele Uelsberg

Besucheranschrift

Colmantstraße 14 - 16
53115 Bonn

Postanschrift

Bachstraße 5 - 9
53115 Bonn

Tel.

  (0228) 20700

Fax

  (0228) 2070150

e-Mail

Internet

Download Adresse/Kontakt

Download Adresse/Kontakt im vCard-Format
Weitere Informationen: KuLaDig Wikipedia Google Maps
Ein Museum des Landschaftsverbandes Rheinland - www.lvr.de
Besucherinfo/Buchung - www.kulturinfo-rheinland.de
  • Museum bietet: Führungen für Hörbehinderte
  • Museum bietet: Voll Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Führungen für Menschen mit demenziellen Veränderungen
  • Museum bietet: Gastronomie
  • Museum bietet: Führungen für Senioren
  • Museum bietet: Publikationen
  • Museum bietet: Führungen für Sehbehinderte
  • Museum bietet: Regelmäßige Führungen
  • Museum bietet: Führungen mit Zeichensprache
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Führungen für Familien
  • Museum bietet: Behinderten-WC
  • Museum bietet: Führungen für Gehbinderte
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für geistig Geforderte
  • Museum bietet: Behindertenparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Kinder/Jugendliche
  • Museum bietet: Newsletter

Beschreibung

Entstanden aus dem 1820 vom preußischen Staatskanzler Fürst von Hardenberg gegründeten “Antiquitätenmuseum in Bonn”, sammelt, erforscht und zeigt das Rheinische LandesMuseum Bonn Zeugnisse rheinischer Geschichte, Kultur und Kunst von der Neanderthaler-Zeit bis in die Gegenwart.
Zu den herausragenden Exponaten zählen der Neanderthaler-Fund, der Grabstein des römischen Hauptmanns Marcus Caelius, die mittelalterlichen Chorschranken aus Gustorf und die Pietà Roettgen, ein Vesperbild der Zeit um 1360.
Der jetzige Neubau nach Entwürfen der Architektengruppe Stuttgart wurde Ende 2003 eröffnet. Abweichend von dem früheren chronologischen Rundgang werden die Sammlungen in Themenabteilungen präsentiert. Zu Beginn macht das Thema „Epochen“ die Besucher mit den wesentlichen Zeitabschnitten menschlicher Kulturgeschichte vertraut. Die Abteilung „Den Geheimnissen auf der Spur“ führt am Beispiel des Neanderthalers in die archäologische Forschung ein.
Eine umfangreiche Abteilung in der goßen Oberlichthalle widmet sich dem Thema „Von den Göttern zu Gott“ und spannt den Bogen von den heidnischen Naturreligionen bis zur Religiosität des Mittelalters und zum jüdischen Kultus.
Im darüber liegenden Geschoss versammelt die Abteilung „Macht und Mächtige“ Herrscherdarstellungen und -symbole von der Antike bis in die Zeit der ‚Bonner Republik’. Das Thema „Das Rheinland und die Welt“ untersucht den vielfältigen Austausch von Waren und Ideen zwischen der rheinischen Region und ihren Nachbarn.
Im dritten Geschoss wird unter dem Motto „Von der Ur- zur Stadtlandschaft“ die Veränderung der Landschaft durch die Menschen in den letzten Jahrtausenden dokumentiert. Das Thema „Überleben – Schöner leben“ beschäftigt sich mit technischen Neuerungen sowie Gebrauchs- und Luxusartikeln aus verschiedenen Epochen. Die Abteilung „Szene Rheinland“ päsentiert in wechselnder Folge die Arbeiten zeitgenössischer rheinischer Künstler.

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag 11:00 - 18:00
Mittwoch 11:00 - 18:00
Donnerstag 11:00 - 18:00
Freitag 11:00 - 18:00
Samstag 13:00 - 18:00
Sonntag 11:00 - 18:00
An folgenden Feiertagen geschlossen: Neujahr, Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester

Führungen

Regelmäßige Führungen: So 11 Uhr.
Spezielle Führungen für Gehbehinderte, Sehbehinderte, Hörbehinderte, geistig Behinderte, dementiell Erkrankte, Kinder/Jugendliche, Familien und in Gebärdensprache.
Führungen auch in den Sprachen niederländisch und englisch
Hinweis: auch Führungen für Schulklassen und Gruppen.

Service

Museumsshop vorhanden: Wissenschaftliche und populäre Publikationen, Postkarten, Replikate.
Museumsgastronomie vorhanden: Café/Restaurant, wöchentlich wechselnde Menüs.
Das Museum gewährt kostenfreien Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre.

Anreise

PKW: A 555/565 Ausfahrt Bonn-Endenich, links in die Endenicher Str. an der großen Kreuzung rechts in Wittelsbacher Ring, dann der Beschilderung folgen
Parkmöglichkeit ist vorhanden: Tiefgarage
ÖPNV: Hbf. Bonn (Ausgang Quantiusstr), 3 Minuten Fußweg; ; Busbahnhof, 5 Minuten Fußweg; mehrere Buslinien, Haltestelle Colmantstraße
Weitere Informationen zur Anreise mit der DB erhalten Sie unter www.bahn.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie vom Verkehrsverbund Rhein-Sieg unter www.vrs-info.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem Fahrrad erhalten Sie unter www.radroutenplaner.nrw.de

Barrierefreie Zugänglichkeit

Zugänglich für Rollstuhlfahrer/innen
INFO: Rollstühle ausleihbar.
Behindertenparkplatz vorhanden
Behinderten-WC vorhanden

Publikationen

Publikationen vorhanden.

Letzte Aktualisierung: 09.09.2015

Aktuelle Ausstellungen

Ausstellungsvorschau

Downloads