Lambertsmühle

Gründungsjahr 1996
Museumsleitung Armin Busch

Besucheranschrift

Lambertsmühle
51399 Burscheid

Postanschrift

Dierath 27
51399 Burscheid

Tel.

  (02174) 8147

Fax

  (02174) 780686

Internet

Download Adresse/Kontakt

Download Adresse/Kontakt im vCard-Format
Weitere Informationen: Google Maps
  • Museum bietet: Teilweise Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Führungen für Kinder/Jugendliche
  • Museum bietet: Freier Eintritt
  • Museum bietet: Führungen für geistig Geforderte
  • Museum bietet: Führungen für Menschen mit demenziellen Veränderungen
  • Museum bietet: Führungen für Senioren
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Gehbinderte
  • Museum bietet: Gastronomie
  • Museum bietet: Führungen für Familien
  • Museum bietet: Busparkplatz vorhanden

Beschreibung

Das Museum befindet sich im Aufbau und ist vorläufig nur nach Vereinbarung zugänglich. Einige Räume stehen Bürgerinnen und Bürgern bereits zu verschiedenen Nutzungszwecken nach Absprache zur Verfügung.

Die Lambertsmühle wird schon 1649 im ältesten Kirchenbuch der Gemeinde Burscheid erwähnt. Sie war die Bannmühle des ehemaligen Rittersitzes Landscheid. Die Bauern der Umgebung mussten ihr Getreide dort mahlen lassen und so ihre Abgaben entrichten. Nach dem Brand im Jahre 1766 wurde die Mühle in der heutigen Form wieder aufgebaut und war bis 1956 durchgehend in Betrieb. Ihre damalige Besitzerin, Witwe Erna Maibüchen, vermachte die Mühle der Stadt Burscheid mit der Auflage, dort ein Museum einzurichten. Dieser Aufgabe hat sich der 1995 gegründete Verein zur Förderung der Lambertsmühle e. V. angenommen.

Das denkmalgeschützte Ensemble aus Mühle, Remise, Stall und Scheune liegt im Wiehbachtal am alten Ritterpfad zwischen Schloss Burg und Altenberger Dom, einer beliebten Wanderroute. Das Museum wird unter dem Thema "Vom Korn zum Brot" stehen. Die Arbeiten für die Wiederinbetriebnahme der Mühleneinrichtung mit dem Mühlrad sind seit 2002 abgeschlossen, ein neuer Steinbackofen hat seine Feuertaufe bereits bestanden. Die Renovierungsarbeiten erfolgen unter ökologischen Gesichtspunkten. Als Pilotprojekt ist in Zusammenarbeit mit dem Wupperverband eine Abwasseranlage zur nachhaltigen Entsorgung im ländlichen Raum entstanden, die eine vollständige stoffliche Wiederverwertung zum Inhalt hat. Ein Bergischer Bauerngarten wird von den Vereinsmitgliedern bearbeitet und gepflegt.

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen
Das Museum befindet sich im Aufbau und ist vorläufig nur nach Vereinbarung zugänglich.
Feiertagsregelung: k.A.
Der Eintritt ist kostenlos.

Führungen

Regelmäßige Führungen: Führungen nach Vereinbarung.
Führungen für Behinderte nach Vereinbarung möglich
Spezielle Führungen für Gehbehinderte, geistig Behinderte, dementiell Erkrankte, Kinder/Jugendliche und Familien.
Hinweis: verschiedene Führungen nach Vereinbarung möglich, auch Führungen für Schulklassen und Gruppen

Service

Museumsgastronomie vorhanden: Nach Vereinbarung kann ein gastronomisches Angebot erstellt werden.

Anreise

PKW: A1, Ausfahrt Burscheid, Richtung Stadtmitte, an der Ampel am Park mit den hohen Bäumen (rechtsseitig Firma Federal Mogul) links abbiegen (ausgeschildert), nach 750 m in die 3. Straße links abbiegen bis ins Tal (ausgeschildert).
Busparkplatz vorhanden.
Parkplätze sind vorhanden
ÖPNV: Von Leverkusen-Opladen kommend die Buslinie 239 / 240 bis Federal Mogul / Bürgermeister-Schmidt-Str., dann zu Fuß circa 20 Minuten.
Weitere Informationen zur Anreise mit der DB erhalten Sie unter www.bahn.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie vom Verkehrsverbund Rhein-Sieg unter www.vrs-info.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem Fahrrad erhalten Sie unter www.radroutenplaner.nrw.de

Barrierefreie Zugänglichkeit

Teilweise zugänglich für Rollstuhlfahrer/innen
INFO: Das Obergeschoss ist nicht zugänglich für Rollstuhlfahrer/innen

Veranstaltungsinformationen

Offener Mühlentag, Tag des Offenen Denkmals, Obstpreßtag, Adventmarkt, Sonderausstellungen, Konzerte

Sonstige Tipps

Kooperationsveranstaltungen mit: Gut Landscheid (Restaurant und Hotel), Hotel Wißkirchen in Altenberg

Letzte Aktualisierung: 19.06.2015