Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe

Gründungsjahr 1928
Museumsleitung Sandra Brauer

Besucheranschrift

Burggraben 9-21
51429 Bergisch Gladbach

Postanschrift

Burggraben 9 - 21
51429 Bergisch Gladbach

Tel.

  (02204) 55559

Fax

  (02204) 142340

e-Mail

Download Adresse/Kontakt

Download Adresse/Kontakt im vCard-Format
KuLaDig Google Maps
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Behinderten-WC
  • Museum bietet: Busparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Voll Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Gastronomie
  • Museum bietet: Behindertenparkplatz vorhanden

Beschreibung

Hervorgegangen aus einem 1928 gegründeten Heimatmuseum, erhielt das zunächst im Schloss Bensberg untergebrachte Museum im so genannten Türmchenhaus ein ansprechendes Domizil. Seit den 1950er Jahren hat es einen Schwerpunkt auf dem Gebiet der Handwerks- und Wirtschaftsgeschichte, der kontinuierlich ausgebaut wurde und 1981 zur Umbenennung des Museums führte. Die Demonstration von regionalen historischen Gewerbezweigen in ca. 20 einzelnen Gebäuden – Papierherstellung, Schmieden von Kupferblech, Gerberei und Sattlerei – sowie ein historisches Hammerwerk verleihen dem Museum den Charakter eines kleinen Freilichtmuseums, obwohl es im Stadtgebiet angesiedelt ist. Themen der Dauerausstellung im alten Hauptgebäude sind unter anderem das den Ort beherrschende Schloss Bensberg mit seiner Baugeschichte, die Kulturgeschichte des Bergischen Fachwerkhauses, die Anfänge des Erzbergbaus im Bergisch Gladbacher Raum und das Leben der früheren Bergarbeiter.

Service

Museumsshop vorhanden: Kataloge, Postkarten, Info-Blätter u. a.
Museumsgastronomie vorhanden: Kaffeetafel für Gruppen ab 10 Personen möglich - nach Anmeldung.

Anreise

PKW: A 4 Ausfahrt Berg. Gladbach-Moitzfeld , Richtung Bensberg-Mitte (Rathaus)
Busparkplatz vorhanden.
Parkplätze sind vorhanden
ÖPNV: Hbf. Köln, S-Bahn-Linie 11 nach Bergisch Gladbach, Buslinien 227, 420, 421, 423, 440, 455 nach Bensberg; das Museum liegt unmittelbar unterhalb des Schlosses
Weitere Informationen zur Anreise mit der DB erhalten Sie unter www.bahn.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie vom Verkehrsverbund Rhein-Sieg unter www.vrs-info.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem Fahrrad erhalten Sie unter www.radroutenplaner.nrw.de

Barrierefreie Zugänglichkeit

Zugänglich für Rollstuhlfahrer/innen
Behindertenparkplatz vorhanden
Behinderten-WC vorhanden

Veranstaltungsinformationen

Museumsfest jährlich am 1. So im August

Sonstige Tipps

Berg. Land Touristik GmbH, Tel 02204/19433 u. 58116

Letzte Aktualisierung: 06.07.2018