Heimatmuseum Süchteln-Viersen

Gründungsjahr 1929
Museumsleitung Dr. Axel Greuvers

Besucheranschrift

Propsteistr. 15
41749 Viersen

Postanschrift

Heimbachstr. 12
41747 Viersen

Tel.

  (02162) 101465

e-Mail

Download Adresse/Kontakt

Download Adresse/Kontakt im vCard-Format
Google Maps
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Senioren
  • Museum bietet: Nicht Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Führungen für Familien
  • Museum bietet: Freier Eintritt
  • Museum bietet: Führungen für Kinder/Jugendliche

Beschreibung

Die Initiative, Gegenstände aus der Region zu sammeln, geht auf eine Idee des damaligen Bürgermeisters im Jahr 1928 zurück. Schon ein Jahr später wurde das erste Heimatmuseum der damals selbständigen Stadt Süchteln eingerichtet. Den Grundstock der Sammlung bildeten zahlreiche Schenkungen Süchtelner Bürger. Nach dem Krieg wurde das Museum im Jakobsgut, einem alten Fachwerkhaus, neueröffnet.

Zu den Beständen gehören unter anderem eine Gesteins- und Muschelsammlung aus Süchtelner Formsandgruben, ein Samtwebstuhl und andere Gerätschaften der Textilverarbeitung, eine Schuhmacherwerkstatt um 1900, Sattler- und Holzschuhmacher-Werkzeug und volkskundliche Objekte, darunter Hinterglasbilder oder Süchtelner Vereinsfahnen aus dem 19. Jahrhundert. Das Museum besitzt außerdem viele Beispiele bäuerlicher und bürgerlicher Wohnkultur aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Die Küche mit dem offenen Kamin und den dazugehörigen Küchengerätschaften aus Keramik, Kupfer, Messing und Zinn vermittelt einen Einblick in frühere Wohn- und Lebensgewohnheiten, ebenso die mit Möbeln und Hausrat Süchtelner Bürger ausgestattete Wohnstube.

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag geschlossen
Sonntag 11:00 - 12:30
Mai bis September

Das Museum hat auch nach Vereinbarung geöffnet.
Feiertagsregelung: k.A.
Der Eintritt ist kostenlos.

Führungen

Spezielle Führungen für Kinder/Jugendliche und Familien.
Hinweis: auch Führungen für Schulklassen und Gruppen

Anreise

PKW: A52, Ausfahrt Mönchengladbach-Nord/Viersen oder A 61, Ausfahrt Süchteln,das Museum liegt in Süchteln direkt neben der katholischen Pfarrkirche
Parkplätze sind vorhanden
ÖPNV: Busbf. Süchteln, 5 Minuten Fußweg
Weitere Informationen zur Anreise mit der DB erhalten Sie unter www.bahn.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie vom Verkehrsverbund Rhein-Ruhr unter www.vrr.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem Fahrrad erhalten Sie unter www.radroutenplaner.nrw.de

Barrierefreie Zugänglichkeit

Nicht zugänglich für Rollstuhlfahrer/innen

Veranstaltungsinformationen

Irmgardismarkt, Vorführungen der Schusterwerkstatt, Webstuhl

Sonstige Tipps

Städtische Galerie im Park Viersen, Museum der Narrenakademie Dülken

Letzte Aktualisierung: 22.06.2015