Museum für Niederrheinische Sakralkunst in der Paterskirche

Gründungsjahr 1979
Museumsleitung Dr. Elisabeth Friese

Besucheranschrift

Burgstr. 19 (Eingang Städt. Kramer-Museum)
47906 Kempen

Postanschrift

Burgstr. 19
47906 Kempen

Tel.

  (02152) 917-271 oder -264

Fax

  (02152) 917384

e-Mail

Internet

Download Adresse/Kontakt

Download Adresse/Kontakt im vCard-Format
Weitere Informationen: Google Maps
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Behindertenparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Familien
  • Museum bietet: Behinderten-WC
  • Museum bietet: Führungen für Kinder/Jugendliche
  • Museum bietet: Voll Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Senioren

Beschreibung

Die 1540 geweihte und unter Kurfürst Clemens August 1746 mit einer Barockausstattung versehene Klosterkirche des Franziskanerordens verlor im Zuge der Säkularisierung 1802 ihre Funktion. Zeitweise diente sie als Schulkirche, bevor sie 1979 restauriert und als Museum für Niederrheinische Sakralkunst eingerichtet wurde.

Neben den erhaltenen Kircheneinbauten wie zum Beispiel dem barocken Hochaltar, zwei Seitenaltären und dem Chorgestühl sind hier die sakralen Kunstwerke der Propsteipfarre St. Mariae Geburt und des Städtischen Kramer-Museums vereinigt. Unter den Objekten sind besonders die sakralen Gerätschaften aus dem 15./16. Jahrhundert und die Skulpturen des 15. bis 19. Jahrhunderts zu erwähnen.

Das Museum besitzt ferner einen umfangreichen Bestand aus der Werkstatt Franz Xaver Hellners (1819 – 1901), eines der bedeutendsten Goldschmiede des Historismus am Niederrhein.

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag 11:00 - 17:00
Mittwoch 11:00 - 17:00
Donnerstag 11:00 - 18:00
Freitag 11:00 - 17:00
Samstag 11:00 - 17:00
Sonntag 11:00 - 17:00
Feiertagsregelung: k.A.

Führungen

Führungen für spezielle Bedürfnisse werden nach vorheriger Absprache angeboten
Spezielle Führungen für Kinder/Jugendliche und Familien.
Führungen auch in den Sprachen niederländisch und englisch
Hinweis: auch Führungen für Schulklassen und Gruppen

Service

Museumsshop vorhanden: Postkarten, Kataloge, CDs.

Anreise

PKW: Von der Ringstraße links in die Thomasstraße einbiegen, Franziskanerkloster liegt neben der Burg
Parkmöglichkeit ist vorhanden: gebührenpflichtiger Parkplatz an der Burg
ÖPNV: Bf. Kempen, 5 Minuten Fußweg
Weitere Informationen zur Anreise mit der DB erhalten Sie unter www.bahn.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie vom Verkehrsverbund Rhein-Ruhr unter www.vrr.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem Fahrrad erhalten Sie unter www.radroutenplaner.nrw.de

Barrierefreie Zugänglichkeit

Zugänglich für Rollstuhlfahrer/innen
Behindertenparkplatz vorhanden
Behinderten-WC vorhanden

Veranstaltungsinformationen

Kunsthandwerkertag, Konzerte

Sonstige Tipps

Besuch des Städt. Kramer-Museums, Stadtrundgang durch die histor. Altstadt Kempens

Letzte Aktualisierung: 15.07.2015

Downloads