Heimatkundliche Sammlung (Museum Abtsküche)

Gründungsjahr 1975
Museumsleitung Reinhard Schneider

Besucheranschrift

Abtskücher Straße 37
42579 Heiligenhaus

Postanschrift

Hauptstraße 157
42579 Heiligenhaus

Tel.

  (02056) 68687 (Heimatkundliche Slg) oder 13193 (Kulturamt)

Fax

  (02056) 13192

e-Mail

Download Adresse/Kontakt

Download Adresse/Kontakt im vCard-Format
Google Maps
  • Museum bietet: Abends geöffnet
  • Museum bietet: Gastronomie
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Behinderten-WC
  • Museum bietet: Freier Eintritt
  • Museum bietet: Teilweise Rollstuhlzugänglich

Beschreibung

Das Museum ist seit 1975 in einer ehemaligen, heute denkmalgeschützten Landschule aus dem Jahr 1908 untergebracht, welches im Jahr 2002 umgebaut und erweitert wurde. Als das Museum eröffnet wurde, stand die bäuerliche Lebens- und Arbeitswelt im Zentrum der Präsentation. Seit Mitte der 1980er Jahre verlagerte sich der Schwerpunkt auf den Aufbau einer Sammlung zur Alltagsgeschichte des beginnenden Industriezeitalters und des 20. Jahrhunderts. Ein besonderer Akzent der 330 qm umfassenden Schausammlung liegt auf der Dokumentation des industriewirtschaftlichen Umbruchs, der nach dem Ersten Weltkrieg auch die Entwicklung in Heiligenhaus einschneidend prägte. Die Dauerausstellung "Leben und Arbeiten in Heiligenhaus zwischen Tradition und Moderne" zeigt Exponate und Installationen zu den Bereichen Hauswirtschaft im Wandel, vorindustrielles Handwerk, Anfänge der heimischen Schloß-Industrie, Schule um 1910 sowie zur Stadtgeschichte.

Öffnungszeiten

Abendöffnung: Mi bis 20 Uhr.
Feiertagsregelung: k.A.
Der Eintritt ist kostenlos.

Service

Museumsshop vorhanden.
Museumsgastronomie vorhanden: Nichtalkoholische Getränke (Speisen nach Absprache).

Anreise

PKW: A 3, Richtung Ratingen-Ost, Richtung Velbert/Wülfrath, Ortsteil Heiligenhaus-Abtsküche
Parkplätze sind vorhanden
ÖPNV: Buslinien 765/764 Haltestelle Abtsküche, ca. 5 Minuten Fußweg
Weitere Informationen zur Anreise mit der DB erhalten Sie unter www.bahn.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie vom Verkehrsverbund Rhein-Ruhr unter www.vrr.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem Fahrrad erhalten Sie unter www.radroutenplaner.nrw.de

Barrierefreie Zugänglichkeit

Teilweise zugänglich für Rollstuhlfahrer/innen
INFO: Nur mit Hilfe zugänglich
Behinderten-WC vorhanden

Sonstige Tipps

Naturlehrpfad "Paradies" am Haus beginnend, Feuerwehrmuseum (5 Minuten Gehweg), Denkmalbereich Abtsküche

Letzte Aktualisierung: 30.01.2014