NS-Dokumentationsstelle der Stadt Krefeld (Villa Merländer)

Gründungsjahr 1991
Museumsleitung Dr. Ingrid Schupetta

Besucheranschrift

Friedrich-Ebert-Str. 42
47799 Krefeld

Postanschrift

Postfach 2740
47727 Krefeld

Tel.

  (02151) 503553 oder 862702

Fax

  (02151) 862710

e-Mail

Internet

Download Adresse/Kontakt

Download Adresse/Kontakt im vCard-Format
Weitere Informationen: Google Maps
  • Museum bietet: Newsletter
  • Museum bietet: Freier Eintritt
  • Museum bietet: Behindertenparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Behinderten-WC
  • Museum bietet: Voll Rollstuhlzugänglich

Beschreibung

In der Villa des von den Nationalsozialisten verfolgten und ermordeten jüdischen Seidenfabrikanten und -großhändlers Richard Merländer ist heute ein Dokumentations-, Forschungs- und Begegnungszentrum eingerichtet, in dem in einer ständigen Ausstellung an die Geschichte der NS-Zeit in Krefeld erinnert wird. Sie widmet sich – unter anderem am Beispiel Merländers – insbesondere den Themen Verfolgung der Krefelder Juden, Nationalsozialismus in Krefeld, Verfolgung und Widerstand am linken Niederrhein, Bombenkrieg und Verfemte Kunst (z. B. Heinrich Campendonk). Die Villa Merländer versteht sich daneben auch als Dokumentations- und Forschungszentrum, in dem nicht nur Zeugnisse jeglicher Art aus der Zeit des Nationalsozialismus wie Fotografien, Tagebuchaufzeichnungen, Briefe und für den NS-Alltag typische Gegenstände gesammelt, sondern auch Zeitzeugen befragt und Forschungsarbeiten unterstützt werden. Interessierten steht eine kleine Fachbibliothek und ein Zeitschriftenlesegerät zur Verfügung. Daneben ist die Einrichtung auch Begegnungsstätte und Forum der offenen Diskussion und Auseinandersetzung mit der NS-Zeit.

Öffnungszeiten

Feiertagsregelung: k.A.
Der Eintritt ist kostenlos.

Führungen

Führungen auch in englisch

Anreise

PKW: A 57, Ausfahrt Krefeld-Zentrum, Richtung Innenstadt, vor dem Sprödenthalplatz rechts in die Grenzstr. abbiegen, dann 2. Ampel links (Friedrich-Ebert-Str.)
ÖPNV: Hbf. Krefeld, Straßenbahn-Linien 42/43 (Elfrath u. Uedingen), Haltestelle Moltkestr., links in die Roonstr. bis Friedrich-Ebert-Str., ca. 7 Minuten Fußweg
Weitere Informationen zur Anreise mit der DB erhalten Sie unter www.bahn.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie vom Verkehrsverbund Rhein-Ruhr unter www.vrr.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem Fahrrad erhalten Sie unter www.radroutenplaner.nrw.de

Barrierefreie Zugänglichkeit

Zugänglich für Rollstuhlfahrer/innen
Behindertenparkplatz vorhanden
Behinderten-WC vorhanden

Newsletter

Newsletter vorhanden: http://www.villa-merlaender.de

Veranstaltungsinformationen

Denkmaltag

Letzte Aktualisierung: 07.01.2015