Stadt Düsseldorf, ab 25.11.2020, 30 Tage

Mahn- und Gedenkstätte für die Opfer nationalsozialistischer Gewaltherrschaft in Düsseldorf

Besucheranschrift

Mühlenstr. 29
40200 Düsseldorf

Postanschrift

Mühlenstr. 29
40200 Düsseldorf

Tel.:

(0211) 8996205 oder 8996206

Fax:

(0211) 8929137
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Freier Eintritt
  • Museum bietet: Newsletter
  • Museum bietet: Teilweise Rollstuhlzugänglich

Stadtspaziergang durch Oberkassel
31.10.2020, 14:00 - 15:30

Sonderveranstaltung

Beschreibung

Wie erlebten Bewohner*innen von Oberkassel die NS-Zeit? Welche Funktion erfüllte die „Josef-Goebbels-Jugendherberge“? Was bedeutete es für das jüdische Flüchtlingskind Irene Delmont, Familie und Heimat hinter sich zu lassen? Und wie verliefen von Oberkassel aus gesehen die letzten Kriegswochen?
Gehen Sie mit der Mahn- und Gedenkstätte auf Spurensuche in Oberkassel! Anhand von Stolpersteinen, Zeitzeugenberichten und historischen Fotografien wird diesen und vielen weiteren Fragen auf den Grund gegangen.

Die Spaziergänge finden auf Grund der aktuellen Situation unter anderen Bedingungen als gewöhnlich statt. Es können nur 18 Personen teilnehmen.
Bitte melden Sie sich zu den Sekretariatszeiten (Mo bis Fr 8.00 bis 16.00 Uhr) unter Tel. 0211/ 89 96205 oder nicole.merten@duesseldorf.de an.
Der Startpunkt der rund 90-minütigen Tour wird bei der Anmeldung bekanntgegeben. Bitte bringen Sie auch einen Mund-Nasenschutz mit.

Link zur Veranstaltung:

www.gedenk-dus.de

Download Kalenderdaten:

Kalender