Korbmacher-Museum

Gründungsjahr 1999
Museumsleitung Lothar Reining

Besucheranschrift

Nohlmannstraße 22
41836 Hückelhoven

Postanschrift

Nolmannstraße 22
41836 Hückelhoven

Tel.

  (02433) 912985

e-Mail

Internet

Download Adresse/Kontakt

Download Adresse/Kontakt im vCard-Format
Weitere Informationen: Google Maps
  • Museum bietet: Regelmäßige Führungen
  • Museum bietet: Führungen für Hörbehinderte
  • Museum bietet: Führungen für Kinder/Jugendliche
  • Museum bietet: Busparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Nicht Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Sehbehinderte
  • Museum bietet: Führungen für Menschen mit demenziellen Veränderungen
  • Museum bietet: Führungen für Senioren
  • Museum bietet: Montags geöffnet
  • Museum bietet: Behinderten-WC
  • Museum bietet: Führungen für Gehbinderte
  • Museum bietet: Führungen für geistig Geforderte
  • Museum bietet: Führungen für Familien
  • Museum bietet: Freier Eintritt
  • Museum bietet: Behindertenparkplatz vorhanden

Beschreibung

Das erste Korbmachermuseum in der Marienstraße wurde am 18. Mai 2003 eröffnet. Nach einiger Zeit aber wurde es zu klein, sodass Ausschau nach einem größeren Gebäude gehalten werden musste. Dankenswerter Weise stellte die kath. Pfarre St. Leonhard den landwirtschaftlich genutzen Teil des alten, ehemaligen "Franziskanerinnenklosters" in der Nohlmannstraße zur Verfügung.

Ein Jahr dauerten die Restaurations- und Sanierungsarbeiten, die vorwiegend von ehemaligen Korbmachern mit Unterstützung zahlreicher Sponsoren geleistet wurden. Am 27. April 2008 konnte dann das neue Museum unter überwältigender Teilnahme der Bevölkerung feierlich durch Bürgermeister Jansen eröffnet werden.

Mitten im Rurtal gelegen, möchten wir die Geschichte der Korbmacher in allen Facetten präsentieren, weitergeben und eine lange Tradition erhalten.

Öffnungszeiten

Montag 09:00 - 12:30
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag geschlossen
Sonntag 13:00 - 17:00
Bitte beachten Sie, dass das Museum nur in den Monaten von Mai bis Oktober sonntags geöffnet hat.
Dieses Museum hat auch Montags geöffnet.
An folgenden Feiertagen geschlossen: Neujahr, Karfreitag, Ostern, Ostermontag, Tag der Arbeit, Christi Himmelfahrt, Pfingstsonntag, Pfingstmontag, Fronleichnam, Tag der Deutschen Einheit, Allerheiligen, 1. Weihnachtstag, 2. Weihnachtstag
Der Eintritt ist kostenlos.

Führungen

Regelmäßige Führungen: Mo 9:00-12:00 Uhr, oder nach Vereinbarung.
Spezielle Führungen für Gehbehinderte, Sehbehinderte, Hörbehinderte, geistig Behinderte, dementiell Erkrankte, Kinder/Jugendliche und Familien.
Hinweis: nach Absprache Führungen aller Art, auch für spezielle Bedürfnisse sowie für Schulklassen und Gruppen.

Service

Museumsgastronomie vorhanden: Kaffee und Kuchen können nach einer Museumsführung nach Absprache bereit gestellt werden.

Anreise

PKW: Wenn Sie aus Richtung Aachen Ihre Anreise beginnen, fahren Sie die Autobahn A 4 in Richtung Köln/Krefeld. Wechseln Sie auf die A 44 Richtung Krefeld/Düsseldorf. Fahren Sie vorbei an Alsdorf und nehmen die Ausfahrt 6 in Richtung Aldenhoven, Heinsberg, Geilenkirchen. In Aldenhoven nehmen Sie im Kreisverkehr die 3. Ausfahrt in Richtung Geilenkirchen. Biegen Sie rechts ab auf die B 57 in Richtung Mönchengladbach/Linnich. Sie fahren nun durch Puffendorf und Gereonsweiler. Im Kreisverkehr nehmen Sie die 2. Ausfahrt weiter in Richtung Mönchengladbach/Linnich. Im nächsten Kreisverkehr nehmen Sie die 3. Ausfahrt in Richtung Hückelhoven/Brachelen (K14). Biegen Sie rechts ab auf die L 364. Sie sind in Hückelhoven angekommen, folgen Sie dem Straßenverlauf bis Sie rechts in die Nohlmannstraße abbiegen. Das Museum befindet sich in der Nähe der katholischen Kirche. Wenn Sie aus Richtung Mönchengladbach Ihre Anreise beginnen, fahren Sie auf die Autobahn A 61 in Richtung Koblenz. Wechseln am Autobahnkreuz Mönchengladbach-Wanlo auf die A 46 Richtung Heinsberg. Fahren Sie vorbei an Erkelenz und nehmen die Ausfahrt 7 Hückelhoven-Ost/Hückelhoven. Biegen Sie rechts ab auf die L 364 in Richtung Hückelhoven. Folgen Sie dem Straßenverlauf ca. 4 Km bis Sie links in die Nohlmannstraße abbiegen. Das Museum befindet sich in der Nähe der katholischen Kirche.
Busparkplatz vorhanden: Busparkplätze nach Rücksprache.
Weitere Informationen zur Anreise mit der DB erhalten Sie unter www.bahn.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie vom Aachener Verkehrsverbund unter www.avv.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem Fahrrad erhalten Sie unter www.radroutenplaner.nrw.de

Barrierefreie Zugänglichkeit

Nicht zugänglich für Rollstuhlfahrer/innen
INFO: Da das Gebäude nicht rollstuhlgerecht ist, werden die oberen Ausstellungsräume in einem separaten Raum über einen Beamer - nach vorheriger Absprache - gezeigt.
Behindertenparkplatz vorhanden
Behinderten-WC vorhanden

Veranstaltungsinformationen

Stadtfest Hpckelhoven, Korbflechtarbeiten, Fest am See in MG-Wickerath, Weihnachtsmarkt am 2. Advent mit Krippenspiel, Weidenschälfest

Letzte Aktualisierung: 03.12.2018