KOLUMBA Kunstmuseum des Erzbistums Köln

Besucheranschrift

Kolumbastraße 4
50667 Köln

Postanschrift

Kolumbastraße 4
50667 Köln

Tel.:

(0221) 933193-0

Fax:

(0221) 933193-33

e-Mail:

mail@kolumba.de

Internet:

www.kolumba.de
  • Museum bietet: Montags geöffnet
  • Museum bietet: Behinderten-WC
  • Museum bietet: Teilweise Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Regelmäßige Führungen
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden

Terry Fox: Left-Sided Sleeper's Dream
22.06.2022 - 15.08.2022

Ausstellung

Beschreibung

Terry Fox realisiert 1968 in Köln eine radikale und folgenreiche künstlerische Arbeit: Er entscheidet sich, mit der Malerei aufzuhören und sich der konzeptuellen Kunst und Performance zuzuwenden. Seine Bilder deponiert er im Lager der Galerie von Rudolf Zwirner und macht mit Art Deposit – vom Galeristen unbemerkt – seine erste künstlerische Aktion. Terry Fox will Kunst mit anderen teilen und die Reaktionen darauf unmittelbar erleben. Er versteht Kunst nicht als auratisches Objekt, sondern sucht nach Transformation durch Handlung. Dieses Bedürfnis führt ihn zu Performances, die er vor Publikum durchführt und in denen er sich selbst und die Besucher*innen zeitweise an Grenzen bringt. In seinem Verständnis sind es plastische Arbeiten (»situations«, TF), in denen er eine Situation skulptural gestaltet und einen Raum energetisch und emotional auflädt. Left-Sided Sleeper’s Dream entsteht für das Foyer des Opernhauses in Graz: Im Rahmen des Steirischen Herbstes findet am 28. November 1981 nach der Aufführung von zwei Opern von Sergej Prokofjew die »Nacht in der Oper« statt. Terry Fox leiht sich beim Orchester eine Pauke und aktiviert in einer knapp 10-minütigen Performance nicht nur den Raum und dessen noble neobarocke Architektur, sondern bringt auch das Publikum zum Vibrieren. Angeregt durch Antonin Artauds Theorie zum »Theater der Grausamkeit« gestaltet Terry Fox eine Situation, deren Intensität und Dringlichkeit wir uns auch heute kaum entziehen können.

Die Arbeit wird täglich außer dienstags um 15 Uhr zur Aufführung gebracht.

Terry Fox ist 1943 in Seattle geboren und lebt ab 1996 bis zu seinem Tod 2008 in Köln. Die Intervention Terry Fox: »Left-Sided Sleeper’s Dream« ist im Rahmen einer auf mehrere Jahre angelegten Zusammenarbeit mit dem Nachlass von Terry Fox entstanden.

Link zur Ausstellung:

www.kolumba.de

Download Kalenderdaten:

Kalender