Max Ernst Museum Brühl des LVR

Besucheranschrift

Max Ernst Allee 1
50321 Brühl

Postanschrift

Max Ernst Allee 1
50321 Brühl

Tel.:

(02232) 5793-0

Fax:

(02232) 5793139
  • Museum bietet: Voll Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Führungen für Senioren
  • Museum bietet: Regelmäßige Führungen
  • Museum bietet: Führungen für Hörbehinderte
  • Museum bietet: Gastronomie
  • Museum bietet: Führungen für Familien
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Behindertenparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Sehbehinderte
  • Museum bietet: Publikationen
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Führungen für Kinder/Jugendliche
  • Museum bietet: Behinderten-WC
  • Museum bietet: Busparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Gehbinderte
  • Museum bietet: Führungen für geistig Geforderte
  • Museum bietet: Führungen für Menschen mit demenziellen Veränderungen

Max Ernst Stipendium 2018, Preisträgerin Lina Augustin
07.04.2018 - 29.04.2018

Ausstellung

Beschreibung

Das Max Ernst Museum Brühl des LVR präsentiert die Ausstellung mit Werken von Lina Augustin, der Preisträgerin des Max Ernst Stipendiums 2018, das zum 48. Mal von der Stadt Brühl ausgelobt wurde. Die in München geborene Künstlerin studiert derzeit an der Akademie der Bildenden Künste in München und überzeugte mit ihren Arbeiten in Mischtechnik schließlich die Brühler Kunstpreisjury. Diese würdigte Lisa Augustins kleinformatige, intensive Bilder als „Schilderungen [,] die Erinnerungen an erlebte und erfahrene Situationen mit den unbenennbaren Zwischenräumen ihrer Träume und Visionen“ verdichte. Aus Anlass des Geburtstages des in Brühl geborenen Künstlers Max Ernst wird der Förderpreis jedes Jahr verliehen, so etwa zuletzt an Sophie Schweighart, Valentin Hennig oder Serena Alma Ferrario. 1971 erhielt der Brühler Künstler Hans- Peter Ibrohm erstmals das Stipendium, überreicht aus den Händen von Max Ernst.

Am 7. April 2018 findet im Dorothea Tanning Saal des Max Ernst Museum Brühl des LVR die Preisverleihung im Rahmen einer Feierstunde sowie die Eröffnung der Ausstellung statt.

Link zur Ausstellung:

www.maxernstmuseum.de

Download Kalenderdaten:

Kalender