Stadt Bonn, ab 22.11.2017, 30 Tage

Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Abenteuer Auto

01.10.2017 - 26.11.2017, 11:00 - 17:00
Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Ausführlich beschreibende und Tast-Führung

29.10.2017 - 04.02.2018, 11:30 - 13:00
StadtMuseum Bonn

Begleitprogramm zur Sonderausstellung "Also lautet ein Beschluß, daß der Mensch was lernen muß."

31.08.2017 - 17.12.2017
Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Ein Bild wird zu einem Skandal

10.10.2017 - 07.01.2018
Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Familienworkshop: Kräftig pusten!

02.12.2017 - 16.12.2017, 11:00 - 14:00
Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Ferdinand und seine Freunde

15.10.2017 - 03.12.2017, 15:00 - 17:00
Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Filmvorführung „Where to, Miss? Eine Frau kämpft für ihren Traum“

30.11.2017, 19:00
StadtMuseum Bonn

Finissage "Also lautet ein Beschluß, daß der Mensch was lernen muß."

17.12.2017, 15:00
Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Junge Klimaforscher: Experimente mit Wasser

19.11.2017 - 21.01.2018, 14:00 - 17:00
Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Junge Klimaforscher: Solarautos

10.12.2017 - 18.02.2018, 14:00 - 17:00
Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Junge Klimaforscher: Wetter-Astronauten

22.10.2017 - 21.01.2018, 14:00 - 17:00
Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Kunstpause

13.09.2017 - 06.12.2017, 12:30 - 13:00
Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Maler der Seen

07.11.2017 - 20.12.2017, 17:30 - 20:30
Deutsches Museum Bonn

Museumspädagogisches Begleitprogramm zur Ausstellung

07.11.2017 - 03.12.2017
Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Trash_Up: Upcycling Schnupper-Workshop für Alle*

25.11.2017 - 10.02.2018
Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Vom Wickeltisch ins Museum

18.10.2017 - 17.01.2018
Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Vom Wickeltisch ins Museum

13.09.2017 - 06.12.2017

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Besucheranschrift

Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn

Postanschrift

Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn

Tel.:

(0228) 9171-200

Fax:

(0228) 9171209
  • Museum bietet: Busparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Sehbehinderte
  • Museum bietet: Behindertenparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Kinder/Jugendliche
  • Museum bietet: Newsletter
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Gehbinderte
  • Museum bietet: Voll Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Führungen für geistig Geforderte
  • Museum bietet: Gastronomie
  • Museum bietet: Führungen für Senioren
  • Museum bietet: Publikationen
  • Museum bietet: Abends geöffnet
  • Museum bietet: Führungen mit Zeichensprache
  • Museum bietet: Regelmäßige Führungen
  • Museum bietet: Führungen für Hörbehinderte
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Führungen für Familien
  • Museum bietet: Behinderten-WC

Vom Wickeltisch ins Museum
18.10.2017 - 17.01.2018

Führung

Beschreibung

Führungen und Gespräche für Eltern mit Baby. Baby-Art-Connection. Zur Ausstellung „Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft”.

In einem flexibel gehaltenen Rahmen können Eltern mit dem Baby vor dem Bauch oder im Kinderwagen mit der Kunsthistorikerin Judith Graefe die Welt der Kunst und der Wissenschaft im Rahmen der Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft erkunden. Im Anschluss kann das Gesehene in lockerem Rahmen und bei Kaffee und Kuchen reflektiert werden (Selbstzahler).

18. Oktober, Kunst und Mythos
15. November, Kunst und Mythos
29. November, Facts and Figures
10. Januar, Kunst und Mythos
17. Januar, Facts and Figures

Dauer: 90 Minuten
12 €, inklusive Ausstellungsbesuch (ein Elternteil und Baby)
Information: T +49 228 9171–200

Link zur Veranstaltung:

www.bundeskunsthalle.de

Download Kalenderdaten:

Kalender

Ausstellung zur Veranstaltung: